VR-Führerscheinsparen

Endlich den Schlüssel in das Zündschloss stecken, den Motor anlassen, losfahren. Doch bis man den Führerschein in der Tasche hat, müssen noch einige Hürden genommen werden: Denn erst mal stehen Fahrschule und eine Prüfung an.

Mal angenommen, man benötigt 1.200 €, um in 4 Jahren den Führerschein zu bezahlen. Bei dem aktuellen Zinssatz von 1,25 % müsste man dafür jeden Monat nur etwa 25 € sparen! Und wer dann noch z. B. Oma’s Zeugnisgeld oder andere Geldgeschenke einzahlt, dem bleibt sogar noch das Startkapital für den ersten fahrbaren Untersatz.

eSpot zum Führerscheinsparen

Frühzeitig Gas geben

Damit die Fahrstunden und Prüfungsgebühren später einmal nicht zu einem finanziellen Problem werden, gibt es das VR-Führerscheinsparen der VR-Bank eG.

So geht die Rechnung auf

  • flexible Einzahlungsmöglichkeiten
  • satte Verzinsung von 1,25 % p.a. bis 2.500 Euro
  • monatlicher überschaubarer Sparbeitrag von mindestens 10 Euro
  • zusätzliche Einzahlungen sind jederzeit möglich
  • für alle von 12 bis 17 Jahren
  • spätestens zum 18ten Geburtstag stehen Dir das Guthaben und die Zinsen zur Verfügung
  • Führerscheinrechnungen können natürlich jederzeit nach Einreichung der Quittungen bezahlt werden

Ganz schön fair.

Damit du schneller mobil bist, bekommst Du von uns bei regelmäßiger Besparung jede Menge Extras:

  • einen Gutschein für einen Erste-Hilfe-Kurs
  • eine Übungsstunde bei einer Fahrschule deiner Wahl
  • die Führerschein CD zum Lernen für die theoretische Prüfung
  • die supergünstige Kfz-Versicherung, um im Ernstfall gut abgesichert zu sein

Neugierig geworden?

Weitere Informationen gibt es in unseren Geschäftsstellen.