Piraten- und Prinzessinnenträume werden für VR-Bank Mitglieder wahr

Schwerin. Schon am Eingang verwandelten sich die kleinen Gäste am Samstag in wahre Piraten und Prinzessinnen. Über 250 Mitglieder besuchten mit ihren Familien das Familienmitgliederfest der VR-Bank eG im Werderpark des VR-Bank-Hauses (ehemalige Werderklinik), denn hier wurden Kinderträume wahr.

„Für uns ist die Nähe zu unseren Kunden hier vor Ort in unserer Region besonders wichtig. Dabei bieten unsere Familienmitgliederfeste die passende Gelegenheit, einen Tag mit der Familie zu verbringen und ins Gespräch zu kommen. Die große Resonanz der über 700 Besucher zeigt das Interesse an unserem Familienmitgliederfest“, so Birgitt Lüttjohann, Geschäftsfeldverantwortliche in Schwerin.

Echte kleine Piraten konnten mit Anleitung durch den Bauspielplatz Schwerin eigene Schwerter schnitzen, Lederrohlinge bearbeiten und den Schiffsmasten in sechs Metern Höhe erklimmen. Die Designschule Schwerin unterstütze die Prinzessinnen bei der Erstellung ihres Traumkleides an einer Puppe, erschuf eine Märchenwelt in Druckkursen und stellte eine besondere Tasche mit Lavendeldruck her.

Viele Familien nutzten gleich diesen besonderen Anlass für ein Familienfoto mit einem professionellen Fotografen. Dieses ist in zwei Wochen in der VR-Bank Filiale in der Mecklenburgstraße in Schwerin abholbereit.

Bilder: Ralf Ottmann