Mandy will leben!

VR-Bank eG unterstützt Mandy

Dienstag Abend, den 9. November, hat Maria Weding den Aufruf „Mandy will leben“ über Facebook erhalten. Freunde und Familie der 30-jährigen Mandy aus Schwerin suchen einen passenden Stammzellenspender, da Mandy an Lymphdrüsenkrebs erkrankt ist. „Das hat mich sehr bewegt und ich habe gleich gewusst, ich will helfen. Mein Arbeitgeber die VR-Bank eG, als Unternehmen der Region, war daher mein erster Anlaufpunkt.“, sagt Maria Weding, Mitarbeiterin der Marketingabteilung.

Eine Rundmail an Kollegen und die Verlinkung auf der Startseite der VR-Bank eG führte prompt zu großer Anteilnahme. Mitarbeiter der VR-Bank eG schließen sich zusammen und werden am 4. Dezember zur Typisierungsaktion kommen. „Wir hoffen, dass sich noch viele andere Schweriner beteiligen, um genau wie in Rostock für den kleinen Paul, einen passenden Spender für Mandy zu finden.“, so die Mitarbeiter der VR-Bank eG.

Alle, die sich beteiligen wollen, kommen am 4. Dezember 2010 von 10:00 bis 16:00 Uhr in die Aula des Fridericianums Schwerin. Und wer keine Zeit an dem Tag hat, kann über die DKMS ein Registrierungsset bestellen. Mit Wattestäbchen können ganz einfach zu Hause Wangenabstriche vorgenommen werden. Die Stäbchen werden mit dem ausgefüllten Formular einfach per Post an die DKMS zurück geschickt. Infos zur Aktion und zur Knochenmarkspende finden Sie auf der Seite www.mandy-will-leben.de.