Floßbau in der Bankausbildung?

Getreu dem Motto der Genossenschaft „Was einer alleine nicht schafft, das erreichen viele gemeinsam“, wurde beim jährlichen Azubi-Kennenlerntreffen der VR- Bank eG ein Floß gebaut. Geschickt wurden durch die Auszubildenden die Tonnen, Bretter, Seile und Holzstämme so miteinander verbunden, dass das schwimmfähige Floß die neun Erbauer auch auf dem Wasser trug. Die Azubis konnten nicht nur ihren guten Teamgeist unter Beweis stellen, sondern auch die beide neuen Auszubildenden Anja Daniel und Marie-Theres Bruhn schon vor Ausbildungsbeginn am 01.08.2011 kennenlernen und herzlich willkommen heißen.

Beim anschließenden Grillen war dann auch noch genügend Zeit, um sich über die anstehenden Ausbildungsjahre auszutauschen. Eine Ausbildung bei der VR-Bank eG bedeutet viel Aktion und Spaß, aber auch Einiges zu erlernen. Als Bankkaufmann/-frau erfährt man nicht nur alles rund um die Themen "Geld" und "Wirtschaft", sondern durchläuft auch die internen Abteilungen der Bank und arbeitet vor allem mit und für Menschen. Die Ausbildungssuche für das Jahr 2012 startet in diesen Tagen.

Mathias Zielke, Auszubildender im 2. Lehrjahr