Spannende Entscheidung zum „Unternehmer des Jahres 2010"

Der Parchimer Transportunternehmer und Spediteur Volker Rumstich wurde Unternehmer des Jahres 2010. Auf dem gemeinsamen Wirtschaftsball des Unternehmerverbandes, der IHK zu Schwerin und der Handwerkskammer Schwerin am Samstag, dem 09. April wurde im Beisein von über 300 Gästen aus Wirtschaft und Politik zum 18. Mal in Folge der Unternehmerpreis verliehen.

In seiner Vorstellung der diesjährig Nominierten zeichnete Hauptgeschäftsführer Wolfgang Schröder ein Bild herausragender unternehmerischer Persönlichkeiten. Schröder betonte: „Die öffentliche Würdigung und die Zurschaustellung außergewöhnlicher unternehmerischer und gesellschaftlicher Leistungen war und ist Anliegen der jährlichen Auszeichnung zum Unternehmer des Jahres.

Volker Rumstich ist mit seinem Unternehmen seit über 20 Jahren erfolgreich am Markt tätig. Als Einzelunternehmen gestartet, verzeichnet das Unternehmen seit Jahren bemerkenswerte Umsatzzuwächse. So lag der Umsatz im Jahr 2010 bei rund 8 Millionen Euro. Erhebliche Investitionen in Gebäude und Ausrüstungen sowie in einen supermodernen Fuhrpark haben die Effizienz des Unternehmens sukzessive erhöht und die Basis für eine den internationalen Normen entsprechende Beförderung von Waren jeglicher Art geschaffen. 2010 wurden über 1 Millionen Euro investiert. Im Zuge der Firmenerweiterung hat sich auch die Anzahl der Mitarbeiter auf nunmehr 65 erhöht. Für besondere Ausbildungsleistungen hat das Unternehmen erst am 30.03.2011 von der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin die Auszeichnung mit dem Titel „TOP-Ausbildungsbetrieb 2010" erhalten. Elf Azubis lernen gegenwärtig unterschiedliche Ausbildungsberufe im Unternehmen. Das Unternehmen ist nach ISO 9001 zertifiziert und arbeitet an der Zertifizierung nach DIN ISO 14001 - Umweltmanagement.

Volker Rumstich engagiert sich mit zahlreichen Aktivitäten und Projekten regional und überregional. Er ist Mitglieder der Regionalleitung Parchim des Verbandes, IHK-Vizepräsident, Ehrenamtlicher Arbeitsrichter, Mitglied der Logistikinitiative MV, sponsert mit seinem Unternehmen den FC Parchim und hat sich insbesondere der Förderung junger Menschen beim Übergang von Schule in die Wirtschaft verschrieben.

In seiner Danksagung verwies Rumstich auf den großen Anteil, den die Familie und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seines Unternehmens an dieser Auszeichnung haben. Er dankte der Jury für die Wahl und dem Unternehmerverband für die Weitsicht, die mit dieser öffentlichen Würdigung von Unternehmerinnen und Unternehmern in Mecklenburg-Vorpommern seit nunmehr über 18 Jahren verbunden ist.

PS: Entsprechend den Vorgaben zur Preisverleihung hatten die Regionen Schwerin, Parchim, Ludwigslust, Nordwestmecklenburg und Wismar ihre Kandidaten nominiert. Zu den vorgeschlagenen gehörten Hubertus Schöndube von der NDB Elektro- und Kommunikationstechnik GmbH Schwerin, Hans-Bodo Bachmann und Mario Mohrmann von der M & B Straßen- und Tiefbau GbR Moraas, Heinz Gluth von der Gluth - Rund ums Büro GmbH Wismar sowie Volker Rumstich - Rumstich Transport GmbH Parchim.

Die Preisverleihung nahmen Präsident Rolf Paukstat und Wirtschaftsminister Jürgen Seidel vor. Seitens der VR-Bank eG überreichte deren Vorstand Matthias Bungert dem Unternehmer des Jahres 2010 eine von seinem Haus zur Verfügung gestellte Urlaubsreise in das Romantikhotel „Namenlos" in Ahrenshoop.

So berichteten der Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V sowie die SVZ am 11.04.2011