Neuer VR-Bank-Vorstand – Führungswechsel vollzogen

Johannes Löning ab 1. Juli 2014 neuer Marktvorstand der VR-Bank eG

Schwerin. Johannes Löning wird ab 1. Juli 2014 neuer Marktvorstand der VR-Bank eG. Gemeinsam mit seinem Kollegen Willi Plum will er die erfolgreiche Strategie der Bank voranbringen.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe“, so Löning. Er sieht den Kunden als Mittelpunkt allen Handelns: „Wir wollen unsere Kunden in der Region beim Erreichen ihrer Ziele und Wünsche optimal unterstützen. Bei ihrer Geldanlage, ihrem Traum vom eigenen Heim, ihrer sicheren Altersvorsorge oder der Erweiterung ihrer Firma“, so Löning.

Beste Voraussetzungen bringt Johannes Löning für seine neue Position mit: Seit 2002 ist der Bankbetriebswirt und zertifizierte Prüfer bereits in der VR-Bank eG tätig. Langjährige Praxiserfahrung und das Geschäftsmodell der Regionalität sind ihm vertraut. So leitete er zunächst den Bereich Firmenkunden und ab 2004 die Interne Revision. Seit Mai 2013 zeichnet Löning als Generalbevollmächtigter und Prokurist für die Vertriebsleitung der Bank verantwortlich.

Auch privat ist Johannes Löning eng mit der Region verbunden: Er lebt bereits seit 1991 mit seiner Frau und den vier Kindern in Ludwigslust.

Sein Vorgänger Matthias Bungert wird sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen.