Volleyball-Turnier am Zippendorfer Strand

(SVZ) ZIPPENDORF Auch in diesem Jahr geht das Beachvolleyball-Fieber nicht spurlos am Landesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) vorbei. Und so organisiert der Förderkreis des gemeinnützigen Vereins für diesen Sonnabend sein traditionelles Benefiz-Turnier am Zippendorfer Strand. Beginn ist um 11 Uhr. Teilnehmen dürfen sowohl Privat- als auch Firmenmannschaften mit jeweils zwei Spielern, die sich noch bis heute mittels der Anmeldekarte auf der Homepage des Landesverbandes – www.dmsg-mv.de – anmelden können. „Auch für dieses Jahr rechnen wir mit 30 Mannschaften, die auf neun Feldern um den begehrten VR-Bank-Pokal und für den guten Zweck pritschen und baggern“, sagt Landesvorsitzende Gudrun Schoefer. Natürlich seien auch Zuschauer, Interessierte und Fans auf dem Turnier mit Volkssportcharakter willkommen.