Liedertheater in Schelfkirche

Mitglieder der VR-Bank genossen abwechslungsreiches Konzert

Foto: Unger SVZ

(SVZ) SCHELFSTADT Traditionell hat die VR-Bank ihre Mitglieder zu einer Serenade eingeladen. War in den vergangenen Jahren der Dom Veranstaltungsort, so entschied sich der Vorstand nun, dem Wunsch nach einer besseren Akustik folgend, für ein Konzert in der Schelfkirche. Alle Reihen im Kirchenschiff waren besetzt, viele fanden auch auf den Emporen Platz. Die VR-Bank, seit dem Umzug in die Werderstraßezum Einzugsbereich der Schelfkirchengemeinde gehörend, präsentierte diesmal das „Liedertheater live“ aus Ludwigslust. Die bunte Truppe, die Lieder zur Musik und zum Theater verbindet, ist seit 1982 in Ludwigslust und Umgebung unterwegs. Breit gefächert ist das Repertoire, reicht von Schlagern bis zu Volksliedern, Rock-Hymnen, Country-Songs, Swing und Jazz. Wer dieses Konzert verpasst hat, kann das „Liedertheater live“ am Freitag in der Kirche in Brenz erleben. diet